Home / Autoren / Paul Raabe

 

Prof. Dr. Paul Raabe

Bücher sind das Wichtigste für Paul Raabe, der 1927 in Oldenburg geboren wurde. Schon als Kind las er gerne und als Jugendlicher sammelte er Sprachführer und Wörterbücher in 25 Sprachen.

Er wurde Bibliothekar und leitete nicht nur die bedeutenden und großen Bibliotheken in Marbach und Wolfenbüttel, sondern er schrieb unermüdlich Bücher über Bücher. Durch diese herausragenden Leis tungen erwarb er sich den Professoren- und mehrere Doktortitel.

Nach der Wiedervereinigung wurde er Direktor der Franckeschen Stiftungen in Halle und sorgte dafür, dass das über 300 Jahre alte Waisenhaus mit all den zugehörenden historischen Fachwerkgebäuden restau riert wurde und diese einzigartige »Stadt in der Stadt« den Menschen als Stätte der Bildung erhalten blieb.

Als Paul Raabe auf sein schaffensreiches Leben zurückblickte, fiel ihm auch das eine Märchen ein, das er 1949 für Kinder geschrieben hat. Mit dem vorliegenden Buch geht der Wunsch in Erfüllung, diese Geschichte (jungen) Lesern vorzustellen, die die Bücher ebenso lieben wie er selbst.

Paul Raabe ist Ehrenbürger der Stadt Halle.

 

Warenkorb

Ausgewählte Artikel: 18

Summe: 340.84 €

Warenkorb anzeigen