Home / Autoren / Thomas Jeschner


AUSBILDUNG/BERUFLICHER WERDEGANG

seit 2005 Autor und Filmemacher
1993-2005 selbständiger Kaufmann
1991-1995 Studium Germanistik und Geschichte, Martin-Luther-Universität Halle
1990 Studium Bergbautechnologie Bergakademie Freiberg
1987-1990 Armeedienst
1984-1987 Berufsausbildung mit Abitur Bergbautechnologie, Eisleben
1974-1984 Polytechnische Oberschule, Lutherstadt Eisleben
1967 geboren in Lutherstadt Eisleben

Filmografie (Auswahl)

2013 Producer „Summer Solstice" Kinospielfilm (Regie: Michal Rogalski)
(in Vorbereitung)
2012 Producer „Sein größter Trick" Kurzspielfilm (Regie: Martin Menzel)
2011 Producer „The white lobster" Kurzdokumentarfilm (Regie: David Lalé)
2009 Postproduktion Koordinator „Menschenlabor Sowjetunion" (Lichtfilm GmbH Köln mit MDR)
2008 Coproducer „Ich, Tomek", Kinospielfilm (Regie: Robert Glinski)
2007 Producer Dokumentarfilm „Heinz und Fred" (Regie: M. Schneider)

Veröffentlichungen als Autor:

2013 "Sangerhausen" (geplant, Hasenverlag Halle)
2013 „Chronik 125 Jahre Stadtmission Halle (Hasenverlag Halle)
2013 „Das Kinobuch - Lichtspielhäuser in Halle ander Saale" (Hasenverlag Halle)
2012 „Hirsche rennen in Pullover" Kurzgeschichte in: Ort der Augen 3/2012
2006 „Sammelalbum Hallebilder" Buchprojekt zur 1200-Jahrfeier der Stadt Halle

 

 

 

Warenkorb

Ausgewählte Artikel: 18

Summe: 340.84 €

Warenkorb anzeigen